B2-ausgelöste Brandmeldeanlage-

Die Feuerwehren Kusel und Ruthweiler wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 2 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage am Krankenhaus in Ruthweiler alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen wurde festgestellt, dass die Brandmeldeanlage versehentlich durch angebranntes Essen und der daraus entstandenen leichten Rauchentwicklung ausgelöst wurde. Für die Feuerwehren war kein Eingreifen erforderlich und der Einsatz konnte nach kurzer Zeit wieder beendet werden. Die Feuerwehr Kusel war mit 8 Einsatzkräften

Weiterlesen

B2–ausgelöste Brandmeldeanlage-

Die Feuerwehren Kusel und Ruthweiler wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage an das Krankenhaus Ruthweiler alarmiert. Beim Eintreffen wurde direkt mitgeteilt, dass es in einem Technikraum im 6. OG/DG eine bestätigte Rauchentwicklung gibt. Daraufhin veranlasste die Feuerwehr Ruthweiler einen erneuten Alarm für die Feuerwehr Kusel, da das LF Kusel mit nur 3 Einsatzkräften auf Anfahrt war. Ein Trupp der Feuerwehr Ruthweiler ging unter Atemschutz mit Kleinlöschgerät und Wärmebildkamera zur Erkundung vor.

Weiterlesen

B3-Hallenbrand-

Die Feuerwehren Pfeffelbach, Thallichtenberg und Ruthweiler wurden während ihrer Gemeinschaftsübung zur Unterstützung bei einem Hallenbrand in das Industriegebiet nach Konken nachalarmiert. Dort brannten größere Mengen Papier in einer Halle. Vor Ort unterstützten wir beim Aufbau einer Wasserversorgung über lange Wegstrecken und setzten mehrere Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung ein. Gegen 02:00 Uhr wurde die Feuerwehr Ruthweiler aus dem Einsatz herausgelöst und konnte abrücken. Die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nahm noch einige

Weiterlesen

B2.04 -Kaminbrand-

Die Feuerwehren Thallichtenberg, Kusel und Ruthweiler wurden zu einem Kaminbrand in die Kuseler Straße nach Thallichtenberg alarmiert. Beim Eintreffen konnte der Kaminbrand bestätigt werden. Da das Dachgeschoss verraucht war, baute die Feuerwehr Thallichtenberg eine Wasserversorgung auf und ein Trupp der Feuerwehr Ruthweiler ging unter Atemschutz mit dem 1. C-Rohr zur Erkundung ins Dachgeschoss vor. Während des gesamten Einsatzes kontrollierte die Feuerwehr Ruthweiler mittels Wärmebildkamera den Kaminverlauf im Haus, um eine

Weiterlesen

B2.07- ausgelöste Brandmeldeanlage-

Die Feuerwehren Thallichtenberg, Kusel und Ruthweiler wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Thallichtenberg an die Jugendherberge alarmiert. Die Brandmeldeanlage wurde versehentlich durch angebranntes Essen ausgelöst. Nach kurzen Belüftungsmaßnahmen konnte die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt und der Einsatz somit beendet werden. Die Feuerwehr Thallichtenberg war mit 5, die Feuerwehr Kusel mit 10 und die Feuerwehr Ruthweiler ebenfalls mit 10 Einsatzkräften vor Ort. Einsatzleiter= Gruppenführer

Weiterlesen

B2.07 -ausgelöste Brandmeldeanlage-

Die Feuerwehren Kusel, Thallichtenberg und Ruthweiler wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ans Krankenhaus in Ruthweiler alarmiert. Die Brandmeldeanlage wurde durch eine Staubentwicklung, verursacht durch Bauarbeiten, ausgelöst. Somit kein Einsatz für die Feuerwehr erforderlich. Die Feuerwehr Thallichtenberg konnte wegen eines technischen defektes an ihrem Fahrzeug nicht ausrücken. Die Feuerwehr Kusel war mit 13 und die Feuerwehr Ruthweiler mit 5 Einsatzkräften vor Ort.

Weiterlesen

B2.02 -Flächenbrand groß-

Die Feuerwehren Kusel, Thallichtenberg, Pfeffelbach und Ruthweiler wurden zu einem größeren Flächenbrand Ortsausgang Ruthweiler Richtung Kusel mit Blickrichtung Körborn alarmiert. Die Feuerwehr Ruthweiler konnte keinen Flächenbrand an der gemeldeten Einsatzstelle finden, sodass diese über die K24 Richtung Körborn fuhr, alle weiteren anrückenden Kräfte gingen in Bereitstellung. Kurz darauf konnte die Feuerwehr Ruthweiler die Einsatzstelle oberhalb von Ruthweiler (Am Spelzenacker) entdecken. Vor Ort brannte eine Wiese/Stoppelfeld und angrenzendes Gebüsch auf ca.

Weiterlesen