H1.7-umgestürzter Baum-

Datum: 19. März 2022 um 10:11
Alarmierungsart: Sirene+Funkmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 49 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: L176 Thallichtenberg-Baumholder
Einsatzleiter: Lukas Hoffmann
Mannschaftsstärke: 6
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Kusel
  • Feuerwehr Ruthweiler
  • Feuerwehr Thallichtenberg
  • FEZ Kusel, KDOW (Wehrleitung VG Kusel-Altenglan), LF 10/6 Thallichtenberg, LF 20 Kusel, TSF Ruthweiler

Weitere Kräfte: Energieversorger


Einsatzbericht:

Zunächst wurde die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) der Feuerwehr Kusel und die Feuerwehr Thallichtenberg zu einem umgestürzten Baum auf Stromleitung in ein Waldgebiet in der Nähe zur L176 Thallichtenberg-Breitsesterhof alarmiert.
Noch vor dem ausrücken der Feuerwehr Thallichtenberg wurden die Feuerwehren Kusel und Ruthweiler auf Anforderung der Feuerwehr Thallichtenberg zur Unterstützung nachalarmiert.
Vor Ort lag ein Baum auf einer Stromleitung und hatte angefangen zu brennen.
Nachdem der Energieversorger vor Ort und die Stromleitung stromlos geschaltet war, wurde der Baum durch die Feuerwehr mittels Kettensäge entfernt und abgelöscht.
Die Feuerwehr Thallichtenberg war mit 3, die Feuerwehr Kusel mit 8 und die Feuerwehr Ruthweiler mit 6 Einsatzkräften vor Ort.

Einsatzleiter= Gruppenführer Ruthweiler
Wegen Stromausfall kein Sirenenalarm