H1.09 -Wassernotstand-

Datum: 23. Dezember 2020 um 16:46
Dauer: 1 Stunde 31 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Hohlstraße,Ruthweiler
Einsatzleiter: Jürgen Weingarth
Mannschaftsstärke: 7
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Kusel
  • Feuerwehr Ruthweiler
  • Feuerwehr Thallichtenberg
  • FEZ Kusel, TSF Ruthweiler

Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Thallichtenberg, Ruthweiler und die FEZ Kusel wurden zu einem Wassernotstand in die Hohlstraße in Ruthweiler alarmiert. Aufgrund des Alarmstichwortes blieb die Feuerwehr Thallichtenberg erstmal im Feuerwehrgerätehaus Thallichtenberg in Bereitschaft.
Beim Eintreffen der Feuerwehr Ruthweiler stand ein Keller in einem Einfamilienwohnhaus unter Wasser. Dieses wurde mittels Tauchpumpe entfernt. Mittels Sandsäcken wurde der Abfluss im Keller abgesichert, da sich dort das Wasser hoch drückte.

Die Feuerwehr Thallichtenberg konnte die Bereitschaft auflösen und musste nicht mehr tätig werden.

Anmerkung:
Aufgrund der vor wenigen Tagen geänderten Alarm-und Ausrückeordnung werden die Feuerwehren Ruthweiler und Thallichtenberg zukünftig öfters gemeinsam alarmiert (bei bestimmten Alarmstichworten), um die Zusammenarbeit zu stärken und insbesondere über Tag genügend Einsatzkräfte im Einsatzfall zur Verfügung zu haben.